Titel
Einführung der Oberarmrolle aus dem Grätschsitz in den Grätschsitz

Für die Schüler und Schülerinnen ist die Oberarmrolle die erste Rollbewegung, die sie am Barren kennenlernen. Sie ermöglicht neue Bewegungs- und Körpererfahrungen. Im Folgenden wird ein Unterrichtsentwurf vorgestellt, der den Lernenden die Oberarmrolle am Barren nahebringt.

Fehleranalyse Oberarmstand

Die Fehleranalyse ist eine systematische Untersuchung der optischen Abweichung von Soll- zu Ist-Zustand. Es geht darum, Fehlerabhängigkeiten aufzuzeigen sowie den ursächlichen Fehler und die Folgefehler zu kennzeichnen. Außerdem weisen wir den Zusammenhang den unterschiedlichen Fehlerarten zu.

Oberarmstand und Abrollen in den Grätschsitz am Barren

Zum Erlernen des Oberarmstandes wird mit Bodenübungen begonnen und nach und nach durch Hilfestellung an die Bewegung am Holm herangeführt.

Schwingen am Barren

Die Technik des Schwingens wird über das Erfassen der Vorschwung- und Rückschwungposition sowie der Schulterverlagerungen erlernt. Mit Bildreihen und Arbeitsmaterialien zum Analysieren von Fehlerbildern kann das Schwingen in guter Qualität erarbeiten werden.

Schwingen und Oberarmstand am Barren

Neben einem hohen Maß an Stützkraft verlangt das Turnen ebenfalls eine der Basisfähigkeiten am Gerät, dem Schwingen. Dazu soll dieser Beitrag eine Hilfestellung leisten.

Spielerische Hinführung zum Parallelbarren

Den Schülerinnen und Schüler wird zunächst ein wichtiges Grundelement, der Stütz, in Form von Gruppenarbeit näher gebracht. Der Bewegungsablauf wird jeweils demonstriert und mit kurzen Anweisungen erläutert.

Stemmbewegungen mit der interaktiven Tafel

Unterstützt durch die interaktive Tafel werden die Merkmale, die Fehlerbilder und die gerätspezifischen Eigenschaften der Stemmbewegungen behandelt.

Vom Kopfstand zum Oberarmstand

Der Oberarmstand am Parallelbarren wird über die Vorübung Kopfstand am Boden erarbeitet. So lässt sich den Schülerinnen und Schülern die Übung vom Leichten zum Schweren mit Hilfestellung eines Partners vermitteln.

Von der Speichgriffkippe zur Oberarmkippe am Barren

Um eine Übung am Barren turnen zu können, bedarf es zunächst einer Aufgangsmöglichkeit. Für den schulischen Bereich ist die Speichgriffkippe besonders geeignet, da sie schnell zu erlernen ist und einen für Schülerinnen und Schüler angemessenen Schwierigkeitsgrad aufweist.

Zum Seitenanfang