Titel
Annahme und Mitnahme mit der Fußinnenseite - Unterrichtsplanung

Durch eine technisch korrekte und schnelle Annahme und Mitnahme des Balles im Fußball mit der Fußinnenseite wird das Spiel enorm beschleunigt. Um diese zu erlernen wird neben verschiedener Technikmerkmale eine Unterrichtsreihe mit passenden Arbeitsmaterialien dargestellt.

Brustannahme im Fußball

Die Ballannahme mit der Brust ist technisch schwierig und wird im Spiel immer dann eingesetzt, wenn genügend Platz zur sicheren Ballkontrolle vorhanden ist. Die Spieler und Spielerinnen werden langsam an die Technik der Brustannahme herangeführt.

Chest reception in football

Controlling the ball with the chest is technically difficult and is used in play when there is sufficient room for secure control. Anxiety is often associated with this technique and players sometimes have problems with it at first that are fully unfounded. Similar to the header, players should be carefully introduced to this technique because a block can develop, if there is pain on the first attempts. Therefore, it is advisable to use lighter balls or even foam balls for the first attempts.

Innenseitpass im Fußball

Der Beitrag „Innenseitpass im Fußball“ zeigt die Technik des Innenseitpasses von der Aushol- bis zur Ausschwungphase auf. Technikkarten geben dafür die korrekten Bewegungsanweisungen.

The inside of the foot pass or push pass

The push pass is a passing technique in football were the inside of the foot is contacting the ball. It provides the highest level of control because the shape of the inside of the foot conforms to the shape of the ball. That is why this passing variation counts to the most exact in football. This article shows the movement of a successful push pass and should serve as an introduction to this technique in school and youth football.

Zum Seitenanfang